Newsletter kommt von neu, nicht von gebraucht.

Newsletter kommt von neu, nicht von gebraucht.

Jedes Medium hat seine eigene Technik. Deswegen sind Flash, PDF und Blätterkataloge auch keine brauchbaren Format-Alternativen für Newsletter, sondern für Leser einfach nur ärgerlich. Nützlich für Versender sind sie leider auch nicht – aus verschiedenen Gründen.

Pin It on Pinterest